Prof. Dr. Holger Senne †

Holger Senne gehörte zu den Gründungsmitgliedern von IMAU und war Mitinitiator der hochschulübergreifenden Seminare, die IMAU regelmäßig durchführt.

Holger Senne war mehr als zwanzig Jahre Professor u.a. an der Fachhochschule Dortmund. Vor seiner dortigen Berufung war er Rechtsanwalt in einer wirtschaftsberatenden Kanzlei in Hamburg und als Vorberichterstatter am Bundesarbeitsgericht der Bundesrepublik Deutschland tätig.

Zeit seines Lebens hat sich Holger Senne mit den unterschiedlichsten Facetten des Arbeitsrechts befasst. Ein besonderes Anliegen war ihm hierbei, Recht nicht als Selbstzweck zu betrachten, sondern es als Gestaltungsinstrument industrieller Beziehungen einzusetzen, um das übergreifende Ziel einer menschendienlichen Arbeit zu erreichen.

Die Frage nach der Entstehung von Recht und ethische Fragestellungen des Rechts waren ihm ein besonderes Anliegen.

Holger Senne hat nicht nur bei den Mitgliedern von IMAU, sondern auch bei vielen Studierenden Spuren hinterlassen. Er gab Impulse und Denkanstöße und förderte die „Inseln des Wissens“. Ein Mentor, ein Professor, eine Lehrkraft, eine Person, die zum Nachdenken anregte, um junge Menschen zu mündigen und fragenden Menschen zu formen. Seine Spuren bleiben, wir gehen sie weiter.

Holger Senne ist am 12. Juni 2013 verstorben.